Das Wunder von Bern

16. Dezember 2014

Vor einiger Zeit haben wir uns endlich die Zeit genommen und unseren Geschenkgutschein von Stage Entertainment eingelöst.  Lange haben wir überlegt, in welches Musical oder Konzert wir gehen könnten. Die Anreise sollte, wenn möglich, nicht allzu weit sein (denn so viel Zeit hatten wir dann doch nicht). Also entschieden wir uns für Hamburg. Zumal Hamburg immer (jedenfalls für mich) eine Reise wert ist. Dort gastiert zurzeit „Das Wunder von Bern“. Wir hatten Glück und bekamen noch für dieses Jahr Karten. Am 29.11.2014 sollte es soweit sein.

Am Freitagabend machten wir uns auf den Weg (natürlich mit dem Wohnmobil) in Richtung Soltau. Den ersten Abend genossen wir bei einem Bummel über den kleinen, sehr beschaulichen Weihnachtsmarkt. Am nächsten Tag ging es vormittags Richtung Hamburg. Wir hatten Karten für die 15 Uhr-Vorstellung und um 14 Uhr war Einlass. Da in Hamburg fast immer gebaut wird, mussten wir auch dieses Mal wieder riesige Umwege in Kauf nehmen und kamen kurz vor 14 Uhr im neuen Theater an.

DasWundervonBern

Das Ambiente war gigantisch. Sehr stylisch, aber mit einem tollen Wohlfühlcharakter. Alles in den Farben rot und weiß sowie Chrom. Die riesige Treppe und die Lichtgestaltung haben mich besonders beeindruckt. Dann war es endlich soweit. Die Theaterglocke ertönte und wir suchten uns unsere Plätze.
Das Musical war überragend, die Handlung aus dem echten Leben gegriffen. Ich habe mich sehr oft darin wieder gefunden. Gerade wenn man keine 20 mehr ist, fühlte man sich oft an seine Kindheit zurück erinnert. So erging es zumindest mir.
Das Musical war fesselnd, kurzweilig und sehr emotional. Und wie im richtigen Leben zeigte sich auch dort: Hinter jedem hartem Kern steckt eine weiche Schale.

Als wir um 19 Uhr wieder im Wohnmobil saßen, sind wir noch weiter nach Lüneburg gefahren. Dort haben wir uns noch die herrlich weihnachtlich-geschmückte Altstadt angesehen und auf dem Weihnachtsmarkt noch einen Eierpunsch getrunken.
Am Sonntag ging es dann wieder heimwärts. Wir hatten ein rundherum tolles Wochenende, mit einem berührenden und zugleich sehr amüsanten Musicalbesuch.

Seid ihr auch solche Musical-Fans wie ich? Was ist euer Lieblings-Musical?

Bis bald,

Eure Anke

Mit Freunden teilenShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *