Ideale Augenbrauen

10. Dezember 2015

Lang versprochen, nun hat es endlich geklappt. Ich konnte eines der neuen Videos hochladen, die ich vor einiger Zeit gedreht habe. Das Thema dieses Mal: Das Styling der idealen Augenbrauen. Ein Thema, das immer wieder in diversen Frauenzeitschriften, Beauty-Foren und auch auf Blogs diskutiert wird. Oftmals sind mir die Erklärungen aber viel zu kompliziert und die richtige Zupftechnik/ Zupfart ist eh eine sehr individuelle Frage, daher hab ich mir gedacht, einfach mal ein Video über die ideale Augenbrauenform zu drehen. Mein Beautyvideo mit den Schminktipps für Schlupflider ist damals super angekommen, und ich hoffe auch dieses Video hilft vielleicht der einen oder anderen. Viel Spaß beim Angucken.

Bis bald,
eure Anke

Mit Freunden teilenShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

7 Kommentare zu “Ideale Augenbrauen

  1. Hi Anke!

    Glückwunsch zum gelungenen Video. Ich stimme Dir absolut zu, mir sind Augenbrauen nämlich auch sehr wichtig. Lasse meine eigenen alle paar Wochen – ähm… mittlerweile Monate (wenn es zu sehr „ausartet“) professionell zupfen und färben – gerne beim türkischen Friseur (also mit Faden). Und dazwischen korrigiere ich halt selbst. Einen Augenbrauenstift verwende ich übrigens gar nicht, das sieht mir persönlich zu unnatürlich „gemalt“ aus, stattdessen ziehe ich (wenn sie nicht gerade frisch gefärbt sind) mit einem abgeschrägten Pinsel und Augenbrauenpuder die natürliche Form nach – meine Brauen sind zwar zu hell (d.h. heller als die Kopfhaare), haben dafür aber eine ganz akzeptable Form, so dass ich mehr oder weniger nur der naturgegebenen Linie folgen muss. Neuerdings besitze ich übrigens einen Augenbrauenrasierer, der leider nicht zupft (wie erwartet), sondern rasiert (d.h. es hält nicht so lange), aber für zwischendurch mal ist es nicht schlecht*.

    Ich wünsche Dir von Herzen ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2016!

    Lg, Annemarie

    P.S.: Vielleicht ein kleiner Tipp für alle die selber rasieren oder zupfen: Ich male, bevor ich loslege, das was stehenbleiben soll mit einem Augenbrauenstift (hierzu benötige ich also DOCH einen Stift) dunkel an und zupfe bzw. rasiere das weg, was drumherumsteht.

    1. Hallo Annemarie,
      danke dir für deine Erfahrungen hier. Die Fadenzupftechnik habe ich tatsächlich noch nie ausprobiert – vielleicht wird es mal Zeit. Und vorallem danke für deinen Tipp mit dem Rasieren – das ist sehr gut :) LG Anke

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *