Immer wieder sonntags #26

19. April 2015

Gestern habe ich zum ersten Mal an einer Kleidertauschparty teilgenommen. Mir war das bis vor Kurzem auch noch kein Begriff, aber man soll ja nie aufhören neue Dinge auszuprobieren! Der Flyer, der mir davon in die Hände viel, klang interessant und so habe ich mich mit ein paar ausgemisteten Kleidungsstücken von mir auf den Weg gemacht.

Kleidertauschparty

Ich hatte keine großen Erwartungen und wurde von der ganzen Veranstaltung positiv überrascht. Am Eingang habe ich einfach meine Kleider abgegeben und sie so zum Tauschen zur Verfügung gestellt. Sie wurden auf die Kleiderständer mit den ganzen anderen Kleidungsstücken der Tauschwütigen einsortiert und für mich ging es ans Stöbern. Bei gemütlicher Atmosphäre habe ich zwei Oberteile anprobiert, nette Gespräche geführt und noch entspannt einen Kaffee getrunken. Zwar habe ich im Endeffekt kein Stück gefunden, das mich hundertprozentig überzeugen konnte – ich will ja meinen Kleiderschrank nicht wieder unnötig füllen 😉 – aber das macht mir gar nichts. Meine Kleider haben entweder gestern einen glücklichen Abnehmer gefunden oder sie gehen in den nächsten Tagen an ein Heim für Flüchtlinge. So oder so kann sich noch jemand an meinen Sachen erfreuen, was ich total klasse finde! :)

Habt ihr sowas auch schon mal gemacht oder davon gehört? Für mich war das absolutes Neuland und ich fand es super. Das war bestimmt nicht meine letzte Kleidertauschparty!

Bis bald,
eure Anke

Mit Freunden teilenShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

4 Kommentare zu “Immer wieder sonntags #26

  1. Ich habe mal so ein Kleidertausch-Ding in Köln mitgemacht, arg kommerzialisiert und zu viele sehr junge Frauen – da habe ich dann auch nicht wirklich etwas zum Zurücktauschen gefunden, weder von den Größen her noch stilistisch… Mein Ding war es nicht, weil es auch recht chaotisch und hektisch ablief.

    Wobei ich die Kleidertauscherei ja grundsätzlich echt toll finde.

  2. Ich habe schon davon gehört, aber noch nie an einer Party teilgenommen. Würde mich aber schon interessieren.
    Habe gerade meinen Schrank „ausgemistet“ und die Sachen im Sozialkaufhaus abgegeben.

    Liebe Grüße Uta

  3. Nein hab ich och nicht , aber meine Kleider spenden und im Seconhandshop mal geguckt fand ich auch klasse . Leider hat selbiger letztens erst geschlossen .
    LG heidi

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *