Inspiration

15. April 2015

Inspiration

Ich bewundere Frauen, die mitten im Leben stehen. Die wissen, wer sie sind. Solche, die anderen einen Inspiration sind. Frauen wie Petra van Laak.

Vor einigen Wochen habe ich einen Vortrag von ihr besucht. „Auf eigenen Beinen stehen – Gründen geht immer“. Meine Erwartungen vorher waren gar nicht all zu hoch. Ich war einfach interessiert. Vielleicht hatte ich in meiner Selbstständigkeit bisher ja etwas verpasst? Gespannt und sehr neugierig wartete ich auf Frau van Laak.

Nach einer kurzen Vorstellung legte sie los. Authentisch, sehr symphatisch, mitten aus dem Leben – eine Frau wie du und ich eben. Und eine Frau, die aus ihren Fehlern gelernt hat und diese Fehler in aller Öffentlichkeit auch zugibt. Erfrischend ehrlich. Wo gibt es denn das heute noch? Oftmals greifen wir doch alle nach den Superlativen und wollen uns keine Fehler eingestehen. Sie berichtete von ihrem schwierigen Weg in die Selbstständigkeit. Dass sie, trotz vier Kinder – oder gerade deswegen – alles auf eine Karte gesetzt hat. Mit eisernem Willen für ihr Ziel gekämpft hat. Raus aus der Familienabsicherung. Rein in ein selbstbestimmtes Leben.

Auch sie hatte mit den „Un-Worten zu kämpfen“: „es ist unmöglich“, „Was für eine Unsinn“. Das kenne ich nur zu gut. Was ich an ihr so großartig fand? Sie hat einfach den Spieß umgedreht und gesagt: „Jetzt erst recht“. Eine bemerkenswerte Frau. Trotz Rückschlägen und Niederlagen hat sie all ihren Mut zusammen genommen und es sich selber bewiesen. Immer wieder habe ich mich in ihren Ausführungen wieder gefunden.

Nach zwei Stunden beendete sie ihren Vortrag mit sehr schönen Worten. „Im Geschäftsleben wünscht man den Geschäftspartnern immer viel Erfolg. Aber wer definiert denn Erfolg? Nur wir selber wissen, was für uns Erfolg ist.“

So sieht für mich echte Inspiration aus. Danke für diesen tollen Vortrag. Wer die Chance hat, sie mal live zu erleben, sollte diese nutzen. Ich kann es nur empfehlen!

Bis bald,

eure Anke

Mit Freunden teilenShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Ein Kommentar zu “Inspiration

  1. Du schreibst mir aus dem Herzen Anke, danke dafür. :) Über ‚Erfolg‘ habe auch ich erst vor kurzem meinen Gedanken freien Lauf gelassen. Denn gerade der sogenannte „Erfolg“ ist das, was für viele nicht wirklich greifbar ist – ja, wovor sie oftmals sogar Angst haben. Toll, dass es wieder eine Frau mehr geschafft hat, ihr Leben erfolgreich in die Hand zu nehmen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *