Mein Ort des Wohlfühlglücks

4. September 2014

Wohin es mich am liebsten treibt, wenn ich eine große Portion Wohlfühlglück brauche? Auf meine absolute Lieblingsinsel – SYLT! Wir waren im letzten Sommer das erste Mal dort. Vor unserem ersten Sylt-Trip sagten viele meiner Kundinnen zu mir, entweder Sie lieben die Insel oder sie fahren dort nie wieder hin. Ich hatte tatsächlich so meine Bedenken, was die Insel angeht. Man kennt ja das typische Sylt-Bild voller versnobter Urlauber. Umso positiver war ich überrascht. Alle Leute dort waren sehr freundlich und super umgänglich! Und was soll ich euch sagen: Es war Liebe auf den ersten Blick. Ich möchte am liebsten mehrmals im Jahr dort hinfahren.

Da ich ein „Wasserkind“ bin und ich mich am Meer am wohlsten fühle, ist Sylt für mich das Paradies. Der kilometerlange weiße Sandstrand lädt zu langen Strandspaziergängen ein und wenn dann noch die frische, nordische Brise einem durch das Haar pfeift – das ist pures Wohlfühlglück für mich.

    240314 (27)

Was ihr meiner Meinung nach auf Sylt unbedingt sehen oder unternehmen solltet, das verrate ich euch in meiner ganz persönlichen Top Five Liste für Sylt.

1. Einen Strandspaziergang!!!! Wenn ihr auf Sylt ankommt ist das das allererste, was ihr machen müsst. Noch bevor ihr den Koffer auspackt 😉 Das Rauschen der Wellen und der kilometerlange, weiße Sandstrand ist für mich wahres WOHLFÜHLGLÜCK!

2. Shoppingtour in Westerland – tolle Geschäfte und viele Kneipen und Restaurants, die mit Ihren z. T. beheizten Außensitzplätzen zum Verweilen einladen. Sonnenbrille auf und bei einem Milchkaffe die Leute beobachten, einfach herrlich entspannend und auch amüsant.

3. Gosch in Westerland – super Leute, alle gut drauf und ein bisschen verrückt, aber normal kann jeder….;-) Nicht zu vergessen das „stille Örtchen “ von Gosch! Ich habe noch nie so durchgestylte Toiletten gesehen – ja Sylt halt, da ist alles ein wenig anders.

4. Amici in Keitum – lecker Essen und Trinken in einer sehr gepflegten Atmosphäre. Ein sehr schönes Reetdachhaus mit einer gemütlichen Terrasse. Sehr zum Empfehlen: Dorade vom Grill mit einer mediterranem Gemüse, Rosmarinkartoffeln und Tomaten – Mangosalsa, dazu einen gut gekühlten Weißburgunder und ich FÜHLE mich WOHL und hatte GLÜCK, diesen Fleck auf Sylt gefunden zu haben.

5. Last but not least: Die Sonnenuntergänge am roten Kliff zwischen Wenningstedt und Kampen, einfach herrlich…Da komme ich immer ins Träumen oder zum Nachdenken je nachdem wie meine
Stimmung ist. Aber manchmal ist Nachdenken auch ein Aufbruch!

250314 (33)

Wir können den Wind nicht ändern,
aber wir können die Segel richtig setzen

(Aristoteles)

Ich habe nach jedem Sylturlaub meine Segel neu gesetzt. Dieses Mal war es der Beginn meines Online Magazins Wohlfühlglück! Darum – Sylt ist für mich immer eine Reise wert! Wo verbringt ihr euren Urlaub am liebsten? An welchem Ort findet ihr im Urlaub euer ganz persönliches Wohlfühlglück?

Bis bald,
Eure Anke

Mit Freunden teilenShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Ein Kommentar zu “Mein Ort des Wohlfühlglücks

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *