Meine Softshelljacke

26. Mai 2015

Eine Softshelljacke ist für mich ein absolutes Muss, wenn ich an der Küste bin. Sie lässt keinen Wind durch, ist atmungsaktiv und verträgt auch mal einen Regenschauer. Mit der Zeit haben sich bei mir mehrere Softshelljacken im Schrank angesiedelt, aber diese ist mein Favorit. Ich habe sie vor ungefähr zwei Jahren für knapp 100€ erstanden, was sich allemal gelohnt hat! :)

Softshelljacke Kopie

Dank der guten Qualität ist das Material nach mehrmaligem Waschen immer noch in Topform. Die neutrale Farbe passt fast zu allem und sieht besonders mit maritimer Mode sehr stylisch aus. Auch bei Städtetouren habe ich die Jacke meistens dabei, da sie aufgrund ihres leichten Materials in jeden Koffer passt.

20150424-Softshelljacke (6)

Wie man wahrscheinlich merkt, bin ich sehr von meiner Softshelljacke überzeugt. :) Wind und Wetter hat sie schon mitgemacht und man sieht ihr die zwei Jahre trotzdem nicht an. Konnte ich euch auch überzeugen oder war das gar nicht nötig und ihr habt selbst eine im Schrank?

Bis bald,
eure Anke

Mit Freunden teilenShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

6 Kommentare zu “Meine Softshelljacke

  1. Eine Softshell Jacke muss ich mir auch mal zulegen. Immer, wenn ich in den Norden fahre, denke ich mir dann, sowas wär jetzt ganz angebracht.
    Im tiefen Bayern braucht man sowas sonst selten.
    Liebe Grüße Ela

  2. Sieht klasse aus. Von welcher Firma ist sie? Überlese ich das gerade?
    Ich mag meine von Ilse Jacosben auch immer noch sehr gerne. Habe sie den halben Winter über angehabt.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *