Mut zur Farbe – meine rote Brille

5. April 2016

Wer mir bei Instagram folgt, hat es vielleicht schon gesehen: ich habe eine neue Brille. Ja, wir ihr wisst, bin ich schon seit drei Jahren Brillenträgerin. Eine Brille muss für mich auch immer zum Typ passen. Wie oft sehe ich Frauen, die die eine Brille tragen, die sie vielleicht sehr schön finden, aber die nicht zum Gesicht passt oder die Farbe des Gestells nicht zu der Hautfarbe passt.
Für diesen Sommer wollte ich unbedingt eine neue Brille haben – und im jeden Fall sollte sie rot sein. Passt ja auch sehr gut zu den maritimer Farben, die ich so gerne trage. Also machte ich mich auf den Weg zum Optiker. Oder was ich eher sagen sollte, zu den Optikern in unserer Stadt.

Anke-Wohlfühlglück-Brille-rot

Jedesmal wenn ich meinen Wunsch einee roten Brille geäußert habe, haben mich die Verkäuferinnen skeptisch angesehen. Sie sind dann mit mir von Ausstellungsstand zu Ausstellungsstand gegangen, haben mir auch mehrerer Brillen gezeigt, nur eine richtig rote war nicht dabei. Nur Gestelle in Orange und dunkelrot. Manchmal verstehe ich die Welt dann nicht mehr: wenn ich mir eine in einem richtigen Rot wünsche, dann kann man mir doch nicht nur Orange oder Bordeaux bringen. Aber ich bin ja schlau und habe mir zur Gedächtnisstütze meines Wunschrotes meine Fingernägel in einem leuchtenden Rot lackiert. Als ich dann auf das Rot meiner Nägel verwies, sagten alle nur: Nee, die Farbe haben wir leider nicht.

So erging es mir in mehreren Augen-Optik-Geschäften. Ich wollte schon nach Hause fahren, da habe ich noch einen Optiker entdeckt, von dem ich bisher nur gutes gehört hatte. Also sollte das aber mein letzter Versuch sein. Und was soll ich euch sagen: unter diversen Orange- bis Bordeauxtönen  war auch endlich eine quietschrote mit blauen Bügeln und silberfarben Applikationen.

Anke-Wohlfühlglück-Brille-rot-blau-silber

Na endlich, dachte ich mir nur. Da habe ich ja meinen Haupttreffer gelandet – rot und blau mit silber, besser hätte ich es nicht treffen können. Und mal ganz ehrlich; die Brille ist schon auffällig, aber wenn ich sie jetzt nicht trage, wann denn dann? Und zu meiner neuen Frisur und leuchtend roten Lippen sieht sie doch klasse aus, oder was meint ihr?

Wer von euch hat noch eine Brille und wagt was das Modell angeht gerne mal etwas Neues?
Bis bald,
eure Anke

Mit Freunden teilenShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

14 Kommentare zu “Mut zur Farbe – meine rote Brille

  1. Liebe Anke, die rote Brille steht Dir sehr gut! Ich musste lächeln, als ich sie gesehen habe, denn auch ich habe mich bei meiner Neuen für eine Rote entschieden. Ja, wir haben vielleicht den gleichen guten Geschmack :-) – Mut zur Farbe ist genau richtig für und Ladies 50plus. Sei herzlichst gegrüßt – Martina aus dem Süden

  2. Die Brille steht Dir ausgezeichnet. Ich habe auch schon nach roten Brillen Ausschau gehalten, es ist wirklich schwer, da schöne zu finden. Ich gucke auch oft online und dann suche ich nach Optikern, die diese Marke führen. Auch wenn sie mein Wunsch-Modell nicht vor Ort haben, können sie es ja immer bestellen.

    Viele Grüße,
    Moppi

    1. Ich hatte natürlich auch dran gedacht, mir Modelle aus dem Internet zu bestellen…, aber in natura sehen sie meistens wieder anders aus. Ich wünsche Dir viel Erfolg, beim Brillenkauf….
      Liebe Grüße Anke

  3. Super schön, steht dir ausgezeichnet! Ich habe mehrere Brillen, auch eine in knallrot, bei Insta hab ich Fotos davon, ich mag auch meine Brillen in Petrol und die Puderfarbene. Für mich ist es wichtig das meine Brillen aus Kunststoff sind, weil ich sie mir gern auf den Kopf ins Haar schiebe und die Flügel mir sonst im Haar hängen bleiben.
    viele liebe Grüße Yvonne

    1. Liebe Yvonne, ich überlege mir auch noch eine Brille in Blau zu kaufen…
      Mal sehen, was ich finden kann…
      Liebe Grüße Anke

  4. Wunderbar, die würde ich auch nehmen. Rot, blau und schwarz wären so die Farben die mir gefallen würden. Supertoll, Anke 😉
    Wünsche Dir einen schönen Abend, ganz liebe Grüße Tina

  5. Ich finde die Brille auch klasse. Vielleicht nicht unbedingt für jeden Tag, aber zu bestimmten Stylings absolut passend. Ich finde Brillen kaufen auch immer total schwer. Viel Auswahl und doch meist nicht das Richtige dabei. Insofern hast Du ja wirklich noch einen Glücksgriff gemacht. Ich habe vor eine Jahr eine Ärztin gesehen, sie saß auch im weissen Kittel, mit roter Brille und roten Lippen da. Hat mir sehr gut gefallen. Wie jetzt auch bei Dir :-)

    1. Da hast Du recht….Sie passt natürlich nicht zu pink….;)
      Aber diese Farbe trage ich sowieso nicht so gerne…
      Zu meinen Grundfarben passt sie ausgezeichnet…:))))
      Dir eine schöne Zeit…
      Liebe Grüße Anke

  6. Die Brille würde ich sofort nehmen. Die sieht klasse aus. Ich mag Rot und Blau.
    Da hat sich ein kleiner Fehlerteufel eingeschlichen (nicht tot 😀 )

    Die Farbe bekommt man wirklich selten. Ich würde sie wahrscheinlich mit schwarzen Applikationen wählen (wenn es die denn gäbe).

    Liebe Grüße Sabine

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *