Mein maritimer Trenchcoat kann auch schick

20. Mai 2015

Die Überschrift ist heute Programm. Erst kürzlich habe ich euch meinen maritimen Trenchcoat vorgestellt, weshalb ich euch heute zeigen wollte, dass man ihn auch schicker kombinieren kann. Mit dem Universaltalent, der weißen Bluse, kann man dieses Outfit komplett verändern. So würde ich zu einem Businesstermin erscheinen oder mittags schick Essen gehen. Ich trage für den Tag lieber die flachen Schuhe – aus Bequemlichkeit 😉 – am Abend sind aber durchaus Schuhe mit Absatz erlaubt.

20150424-Trencoat_weißeBlaue (6)

Trenchcoat – Tschibo, Bluse – Tschibo, Schal – Gastra, Schuhe – Daniel Hechter

20150424-Trencoat_weißeBlaue (2)    20150424-Trencoat_weißeBlaue (4)    20150424-Trencoat_weißeBlaue (5)

Ich hoffe euch gefällt auch diese Kombination. Ich trage sie wirklich gern und fühle mich sehr wohl darin! :)

Bis bald,
eure Anke

Mit Freunden teilenShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

5 Kommentare zu “Mein maritimer Trenchcoat kann auch schick

  1. Wow, tolles Outfit!

    Ich steh auch völlig auf meinen blauen Trenchcoat. Bluse und Jeans dazu, Segelschuhe und meine Ankerkette – fertig :-)

    Daumen hoch dafür!

    Viele Grüße,
    Annika von Seemannsfaden

  2. chic und immer genau meine kragenweite, weil lieblingsfarben. gerade ist ein roter trench eingezgen und macht den beiden beigen mächtig konkurrenz, wenn du so weitermachst mit deinen flotten foto, will ich auch noch einen blauen :) liebe grüße, bärbel ☼

  3. Schön, wie du noch rote Akzente mit dem Schal und den Schuhen in das Outfit mit reingebracht hast. Gefällt mir sehr gut.
    Liebe Grüße Ela

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *