ü30Blogger-Special: Herbst-Accessoires

13. September 2015

herbst1-big

Es ist wieder soweit – das nächste ü30Blogger-Special ist da. Und wie ich mich darauf gefreut habe. Herbstaccessoires, das ist mein Thema. Am Ende des Sommers freue ich mich immer so sehr die Herbstsachen auszupacken und doch wieder das ein oder andere Accessoire mehr auszuführen. Im Sommer mag ich es, gerade bei Wärme, gerne schlichter. Auf Hüte, Tücher und Co. verzichte ich dann. Im Herbst genieße ich es dann allerdings in vollen Zügen sie zu tragen – darum konnte ich mich auch leider nicht entscheiden, was ich euch zeige und es gibt ein kleines, buntes Potpourri gesammelt in einem Outfit.

20150828-WFG_Herbst-8310

1. Herbstaccessoire – der Hut
Vor etwa einem Jahr präsentierte ich euch den Hut bereits einmal – damals allerdings in Kombination mit dem Camel Coat, meinem Winter-Favorit. Es war irgendwie Liebe auf den ersten Blick – ich kann gar nicht erklären warum ich ihn so gerne trage. Ich mag ihn einfach, und gerade in die Herbstfarben reiht er sich schön ein.

20150828-WFG_Herbst-82912. Herbstaccessoire – die Tasche
Letztens habe ich irgendwo gelesen, Marsala sei die Farbe dieses Jahres. Ein erdiges Weinrot, ein rotbrauner Farbton, sieht aus wie der leckere, italienische Likörwein. Früher hätten wir vermutlich Bordeauxrot dazu gesagt, aber die Farbabstufen werden ja irgendwie jedes Jahr präziser. Mir eigentlich relativ egal, denn ich liebe diese Tasche, ob nun weinrot, bordeaux oder marsala. Sie ist geräumig, hat kaum Eigengewicht und passt nahezu perfekt zu den bequemen Herbststiefeletten.

3. Herbstaccssoire – das Tuch
Es ist nicht einmal dieses Tuch im Speziellen, es sind alle Tücher. Im Herbst trifft man mich selten ohne eins um den Hals. Es schützt nicht nur, sondern gibt jedem noch so schlichten Outfit eine extravagante Note.

20150828-WFG_Herbst-8284 20150828-WFG_Herbst-8286 20150828-WFG_Herbst-8295 20150828-WFG_Herbst-8308 20150828-WFG_Herbst-8318 20150828-WFG_Herbst-8316 20150828-WFG_Herbst-8291 20150828-WFG_Herbst-8310 20150828-WFG_Herbst-8312 20150828-WFG_Herbst-8281 20150828-WFG_Herbst-8287

Das Outfit ist übrigens eines meiner liebsten im Herbst. Die Farben erinnern mich an buntes Herbstlaub und ich fühle mich einfach pudelwohl. Die braune Lederjacke ist aus Italien, die Hose von Gerry Weber und die Bluse von Tchibo. Das Tuch habe ich schon Jahre, leider weiß ich nicht mehr woher es stammt. Gleiches gilt für den Hut. Die Schuhe und die Tasche stammen von Tamaris. So, und nun gehe ich schnell bei meinen lieben Blogger-Kolleginnen vorbei schauen und sammel dort noch weitere Inspiration für den Herbst. Guckt doch auch mal vorbei und habt einen schönen Tag. Viel Spaß beim Blog-Hop!

Bis bald,
eure Anke


Mit Freunden teilenShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

31 Kommentare zu “ü30Blogger-Special: Herbst-Accessoires

  1. :-) Deine Farbauswahl gefällt mir sehr. Ich mag den Herbst und schöne Tücher, wie Deines, sind ein „must“ in dieser Jahreszeit. Sie wärmen und peppen ein Outfit ganz einfach auf.
    Dir noch eine schöne Woche und liebe Grüße :-)

  2. toll siehst du aus anke, besonders die tasche und die schuhe gefallen mir. ich habe es auch gerne, wenn die sachen farblich so gut zusammen passen. nur der herbst ist nicht so meins, wegen mir könnte der sommer endlos sein. liebe grüße und schön, dass du mitgemacht hast! bärbel ☼

    1. Danke Bärbel :) Ja gerade dieses Jahr ist im Norden der Sommer wirklich viel zu kurz ausgefallen. Mental habe ich mit dem Sommer eigentlich noch nicht richtig abgeschlossen :/ Liebe Grüße Anke

  3. Liebe Anke,
    sehr hübsch sieht das bei Dir aus in diesen Rotbrauntönen. Tücher trage ich das ganze Jahr. Aber Ponchos und Hüte und darauf abgestimmte Taschen, damit kann ich ebenfalls im Herbst dienen.

    Schaust Du bitte noch hier im Forum vorbei und hinterlässt einen Beitrag mit Deinem Feedback.

    VG
    Sunny

  4. Drei der wichtigsten Basics in der Herbstmode – Hut, Tuch (es sieht als ein „Versace“ Tuch aus), und Tasche. :) Klasse ausgesucht Anke! Die stehen dir wirklich super gut!
    Und besonders gefällt mir deinen hut! Schöne Pastelfarbe!
    LG Claudia

  5. Liebe Anke, richtig tolles Outfit für den Herbst. Finde ich super schick mit Hut und der Tasche in Marsala.
    Wünsch Dir einen schönen Tag, liebe Grüße Tina

  6. Hallo Anke!
    Das erste Foto gefällt mir besonders gut! Die Farbe vom Hut, und dann noch die Jacke, wow, super schöne Kombi <3

    Wünsche dir einen angenehmen Sonntag, liebe Grüße :)

  7. Lustig – ohne Tuch trifft man mich im Herbst auch nicht an. Ich liebe diese Vielfalt! Und das bunte Treiben, das den Hals seidig umspielt. Am tollsten ist die „weinrote Likörchenfarbe“, wie Du so passend beschrieben hast, liebe Anke. Passt perfekt zur bunten Jahreszeit. Dazu noch den passenden Nagellack und fertig! Eine tolle Komposition!

    Liebe Grüße
    Eni

  8. Du hast also auch zum Hut gegriffen. Sieht super aus. Und diese Farben bringen ein wenig Indian Summer mit. Passt perfekt zum Herbst.
    Liebe Grüße Ela

  9. Ich trage auch entweder Anorak mit Kapuze (wenn es nur mal flott in den Supermarkt geht) oder Mantel/Jacke plus Hut – als Frau, die in einem Regenloch lebt, habe ich mehrere Hüte! Mein Lieblingshut allerdings, eine aus Italien mitgebrachte „Borsalinette“, ist aus Papier und verträgt kein Tröpfchen Regen… Also eindeutig kein Herbst-Accessoire.

    1. Papier ist natürlich ungünstig bei Regen, aber sieht bestimmt sehr schön aus :) Solange du auch andere Hüte hast, die regentauglich sind, ist das ja kein Problem. Liebe Grüße Anke

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *