Was ist Wohlfühlglück?

4. September 2014

Mal ganz faktisch betrachtet setzt es sich einfach zusammen aus Wohlfühlen und Glück. Aber was heißt eigentlich Wohlfühlen und was ist Glück? Und was ist dann Wohlfühlglück?

Der Begriff Wohlfühlen bedeutet für jeden von uns etwas anderes, weil jeder eine andere Sichtweise und ein eigenes Empfinden hat. Für mich bedeutet Wohlfühlen etwas, was ich nicht richtig beschreiben kann und nicht in Worte fassen kann. Es ist für mich ein ganz bestimmtes Gefühl… Das Gefühl kann bedeuten, an einem Ort oder bei einer Person „angekommen“ zu sein. Hier kann ich mich „fallen“ lassen. Hier fühle ich mich gut behütet. Hier kann ich den Alltag hinter mir lassen. Hier ist es ganz einfach, mit sich selber im Reinen zu sein. Das ist nicht immer einfach, aber das Anfangen und das Tun werden euch dem Ziel bringen.

Glück haben bedeutet, durch einen glücklichen Zufall begünstigt zu sein. Es kann ein Gefühl oder ein Zustand sein. Es ist kann nur von kurzer Zeitdauer sein, wir erleben nur einen kurzen Glücksmoment, wie z.B. wir kommen noch rechtzeitig, trotz Stau, zu einem wichtigen Termin. Es kann aber auch ein dauerhaftes Glücksgefühl sein, wir sind mit uns im Reinen und leben im Glück! Aber mal ganz ehrlich, wer von euch lebt dauerhaft im Glück? Ich nicht! Will ich auch nicht. Denn wer das Gefühl nicht kennt, auf die Nase gefallen zu sein und trotzdem danach wieder aufgestanden ist, weiß auch nicht wie sich das Glück anfühlt. Dieses YES-Gefühl! Wenn die Gefühle Achterbahn fahren und sich tausende Schmetterlinge im Bauch ausbreiten, und man die ganze Welt umarmen könnte. Diejenigen, die Niederschläge in ihrem Leben verkraftet haben und nicht immer von der Sonne geküsst worden sind, wissen das Glück zu schätzen.

September

Jeder von euch kennt doch bestimmt diese Situation: Ihr kommt nach einem stressigen Tag aus dem Büro oder habt einen aufopfernden Tag mit den Kindern verbracht, ihr seid abends fix und fertig, aber die Wäsche schreit noch unüberhörbar. Dann noch fix das Frühstück für den nächsten Morgen vorbereiten und dann endlich… Zeit für euch!! Schnell das Badewasser einlaufen lassen, dann noch einen schönen Badezusatz dazu. Das Lieblingsbuch aus dem Regal geholt, ein paar Teelichter auf den Rand gestellt (soll ja auch alles ein bisschen Stil haben) und dann rein ins Badevergnügen. Ihr spürt den Schaum, ihr riecht den angenehmen Duft, oh herrlich das Leben kann so schön sein! Wenn ihr jetzt ganz viel Glück habt, überrascht euch euer Liebster noch mit einem Glas Sekt. Das ist Wohlfühlglück! In dem Moment ist es mehr als nur einfaches Wohlfühlen, mehr als nur Glück. Dieses Gefühl, was einem in dem Moment überkommt, ist pures Wohlfühlglück.

IMG_4035

Jetzt verrate ich euch noch schnell mein perfektes Wohlfühlglück! Ich kann stundenlang am Strand sitzen und auf das Wasser schauen, den Wellen zuhören, den Wind spüren und die salzige Luft der Nordsee schmecken. Ich kann euch nur den Tipp geben in unserer heutigen, schnelllebigen Zeit, sich jeden Tag einen kleinen Wohlfühlglück-Moment zu gönnen. Ihr könnt z.B. eine kleine Pause nach dem Mittagessen (es reichen auch schon 15 Minuten) machen oder ihr nehmt euch euer Lieblingsbuch und schmökert darin, oder ihr plant am Abend etwas Zeit für die Schönheit oder die Gesundheit ein, auch ein kleiner Spaziergang soll ja bekanntlich Wunder bewirken.

Wirklich glücklich ist,
wer jeden Tag sagen kann
Heute habe ich gelebt.

(Horaz)

Verratet ihr mir auch euer ganz persönliches Wohlfühlglück? Ich würde mich freuen.

Bis zum nächsten Mal
Eure Anke

 

Mit Freunden teilenShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *