Wir bauen ein Haus #1

9. Januar 2015

Der Titel dieses Posts verrät das Thema schon. Und wenn ihr mir bei instagram folgt, dann habt ihr es vielleicht auch schon dort mitbekommen. Auch hier auf dem Blog habe ich bereits einmal davon berichtet. Wir bauen noch einmal!

Wir bauen ein Haus

Viele Bekannte haben mich in der letzten Zeit gefragt, warum wir überhaupt ein neues Haus bauen? Ich sag es euch: wir möchten, obwohl wir noch nicht soooo alt sind, alles ebenerdig haben. Und uns ist unser jetziges Grundstück mit altem Baumbestand viel zu pflegeintensiv. Da bei uns im Ort ein Neubaugebiet erschlossen wurde, das direkt am Wald liegt, haben wir uns entschlossen noch einmal von vorne zu beginnen. Es passte einfach und wir freuen uns auf das neue Haus.
Immer freitags wird es nun in den nächsten Wochen hier einen kleinen Zwischenbericht von der Baustelle geben. Ich hoffe, ich werde viel Positives zu berichten haben :) Extra dafür angelegt habe ich eine Unterrubrik für „Das Leben“, so dass man alle Beiträge (ich hoffe, es werden viele) auf einen Blick zusammen hat.

Nun aber zum ersten, kleinen Bericht von der Baustelle 😉
In dieser Woche haben wir das frostfreie Wetter voll ausgenutzt und sehr viel geschafft. Wir bauen übrigens ein Holzrahmenhaus (interessieren euch mehr Infos dazu?). Unser jetziges Haus haben wir damals „Stein auf Stein“ gebaut. Diese jetzige Bauweise geht sehr viel schneller und daher überschlagen sich bei uns im Moment die Ereignisse. Ich komm gedanklich kaum hinterher, so schnell geht das alles. Sehr ungewohnt, aber es ist schön.
Den ersten Bauabschnitt haben wir jetzt also schon gemeistert. Die Erd- und Betonarbeiten sind fertig! Wenn nichts dazwischen kommt, geht unser Haus am Montag in die Fertigung. Unglaublich. Ich bin schon ganz aufgeregt und werde euch in allen Einzelheiten davon berichten :-)
Anfang dieser Woche haben wir außerdem schon Fenster bestellt und die Haustür ausgesucht. Ich finde, wir haben eine gute Wahl getroffen :-) ich bin sehr zufrieden. Es ging aber auch ganz schön flott, wir wussten schon im Vorfeld, wie es aussehen sollte.
In den nächsten Wochen warten viele spannende Ereignisse und Aufgaben auf uns, ich bin schon gespannt und freue mich sehr. Ich werde natürlich auch immer wieder berichten. Nächsten Freitag gibt es dann wieder News von unserer Baustelle 😉

Bis bald,

eure Anke

Die Baustelle Unsere neue Tür Wir bauen ein Haus

Mit Freunden teilenShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

2 Kommentare zu “Wir bauen ein Haus #1

  1. Ja das ist ein spannendes Projekt. Wir fangen dieses Jahr auch an zu bauen, obwohl wir auch nicht mehr so jung sind. Aber unsere geplante Maisonettewohnung finden wir auf einmal nicht mehr so toll. Möchten auch gerne ganz alleine wohnen, teilen das Haus bis jetzt noch mit einem Paar. Dann werde ich das mal hier und auf Insta verfolgen. Alles Gute.

    1. Das klingt ja auch spannend bei euch 😉 ich finde, wenn man baut, sollte man so bauen, wie man sich wohlfühlt :) viel Spaß und Erfolg wünsche ich euch :)

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *